IMG_9951

RÖMERSTROM Gladiators verlieren erstes Playoff-Viertelfinalspiel in Chemnitz

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier haben das erste Spiel im Playoff-Viertelfinale der 2. Basketball-Bundesliga verloren. Nach einer intensiven und engen Partie mussten sich die Moselaner den NINERS aus Chemnitz am Ende mit 76:70 (36:34) geschlagen geben. Damit führen die Sachsen in der Best-Of-Five-Serie mit 1:0.