RÖMERSTROM Gladiators verlieren drittes Playoff-Duell gegen Chemnitz

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier haben das dritte Playoff-Viertelfinalduell mit den NINERS Chemnitz verloren. Vor 2.023 Zuschauern mussten sich die van den Berg-Schützlinge dem Team aus Sachsen mit 80:78 (45:38) geschlagen geben und liegen in der Best-Of-Five-Serie nun mit 1:2 in Rückstand.