Die Sparkasse Trier präsentiert das Spiel der RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen die OrangeAcademy

Am Sonntag, den 10. Dezember, treffen die RÖMERSTROM Gladiators Trier auf die OrangeAcademy aus Ulm. Die Partie gegen das Farmteam des Erstligisten Ratiopharm Ulm wird unter dem Namen „Sparkasse Trier – Spieltag“ stattfinden. Sprungball ist um 17:00.

In den letzten beiden Spielzeiten der RÖMERSTROM Gladiators Trier war die Sparkasse Trier bereits mehrfach Spieltagspresenter. Am kommenden Sonntag ist es wieder soweit: Die Sparkasse Trier lädt auch in dieser Saison die vielen Basketballvereine der Region zum Spiel der Profis in die Arena Trier ein. Die Gladiatoren spielen gegen die OrangeAcademy aus Ulm, dem Farmteam des Erstligisten Ratiopharm Ulm. Das Team von Headcoach Daniel Jansson steht derzeit auf dem 14. Tabellenplatz und kommt mit Shooting-Star David Krämer an die Mosel.

Die Sparkasse Trier steht den RÖMERSTROM Gladiators Trier als treuer Partner zur Seite. Das Unternehmen steht für regionalen Zusammenhalt, gesellschaftliches Engagement und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Der Finanzpartner bietet seinen Kunden eine ganzheitliche Beratung passend zur aktuellen Lebenssituation. Mit dem Sparkassen-Finanzkonzept erarbeitet sie maßgeschneiderte Lösungen für die finanziellen Pläne ihrer Kunden.

„Wir bedanken uns für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Sparkasse in der vergangenen Zeit. Wir freuen uns, dass der Finanzdienstleister mit seiner Aktion die Basketballvereine zum Spiel einzuladen den sozialen Wert des Sports in den Mittelpunkt stellt. Wir hoffen, dass wir die vielen Basketballfans in der Arena Trier mit einem Heimsieg begeistern können“, erklärt Achim Schmitz, Geschäftsführer der RÖMERSTROM Gladiators Trier abschließend.

Für den „Sparkasse Trier – Spieltag“ gegen die OrangeAcademy gibt es noch reguläre Tickets im Vorverkauf zu erwerben. Möglich ist dies online unter www.roemerstrom-gladiators.de/tickets oder an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.