PROGRAMME

KOOPERATIONEN


Der Kooperationspartner des Gladiators Trier e.V. ist der TVG Baskets Trier e.V. Beide Vereine haben sich auf die Fahne geschrieben den Jugendbasketball in Trier zu unterstützen und in der Region weiter voran zu treiben. Im Zuge der Kooperation gegen 2016/2017 insgesamt fünf Teams unter dem Namen „TVG Baskets Trier“ auf Korbjagd.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, eine gute Basis für die Jugendarbeit und die Entwicklung hin zum leistungsorientierten Basketball schaffen.

SCHUL-AG’S


Der Gladiators Trier e.V. engagiert sich – unter Mithilfe von fachlich qualifizierten Übungsleitern sowie der Mitarbeit von professionellen Spielern der Lizenzmannschaft – im Schulsport der Region Trier-Saarburg und versucht, durch die Initiative „Basketball bewegt“ positive Anreize in den Themenbereichen Bewegungserziehung, Fairness und Zusammenhalt im Alltag zu setzen.

In einem wöchentlichen Rhythmus können so die wichtigsten Grundkenntnisse des Basketballs erlernt und Spaß an der Bewegung getestet werden. Innerhalb der Schul-AGs wird den Schülern und Schülerinnen über das Schuljahr hinweg die Möglichkeit gegeben, sich unter fachkundiger Anleitung weiterzuentwickeln und ein solides Zusammenspiel mit Teamcharakter aufzubauen. Diese erlernten Fähigkeiten können anschließend an einem schulübergreifenden AG-Spieltag in der Arena Trier gemeinsam mit den Spielern der RÖMERSTROM Gladiators Trier abgerufen werden.

Durch die Zusammenarbeit des Gladiators Trier e.V. und den regionalen Schulen wird eine kostenlose Einbindung in das soziokulturelle Leben und eine Unterstützung des gemeinsamen spielenden Lernens forciert. Ziel soll es sein, dass das sportliche Erlebnis im Team nicht nur den Zusammenhalt in der Gemeinschaft fördert, sondern gleichzeitig die wichtigsten Regeln des Fairplays und Umgangsformen mit gesamtgesellschaftlicher Geltung vermittelt. Durch die Implementierung einer Basketball-AG in den Lehrplan der Schulen werden Heranwachsenden nicht nur die nötigen Sozialkompetenzen für das alltägliche Zusammenleben dargelegt, viel mehr wird ihnen eine sportliche Perspektive im Alltag geboten, sich frei nach ihren Fähigkeiten, ohne Leistungsdruck und über soziale und kulturelle Barrieren hinweg, weiterzuentwickeln und ihr persönliches Leistungsvermögen zu erhöhen beziehungsweise zu erproben.

Im laufenden Schuljahr 2016/17 konnten Kooperationen zwischen dem Gladiators Trier e.V. und nachfolgenden Schulen geschlossen werden:

  • Grundschule Tarforst
  • Grundschule Martin
  • Grundschule Keune
  • Grundschule Ambrosius
  • Grundschule Ehrang
  • Grundschule Mariahof
  • Grundschule Matthias
  • Grundschule Heiligkreuz
  • Nelson Mandela-Realschule

BASKETBALL-CAMPS


Gemeinsam mit unserem Kooperationsverein TVG Baskets Trier e.V. wird zwei Mal im Jahr ein Basketballcamp für Kinder und Jugendliche angeboten. In den Oster- und Weihnachtsferien haben Heranwachsende zwischen 6 und 16 Jahren jeweils 3 Tage lang die Möglichkeit, in der Arena Trier in unterteilten Alters- und Leistungsgruppen zu trainieren und in Kontakt mit dem Sport Basketball zu kommen. Geleitet werden die Trainingseinheiten von qualifizierten Coaches mit Unterstützung von Profi-Spielern des ProA-Kaders der RÖMERSTROM Gladiators Trier.

„TRIER SPIELT“



„Trier spielt“ ist das größte Spielfest in der Region Trier-Saarburg. Dort stellen sich viele Vereine, Organisationen, Institutionen und Schulen vor. Es wird ein abwechslungsreiches Programm für alle Spielbegeisterten geboten.

Auch der Jugendbereich der RÖMERSTROM Gladiators Trier ist an diesem Tag vor Ort vertreten.

„SPARKASSE TRIER – SPORTTAGE“


Die Sparkasse Trier Sporttage wurden von der Sparkasse Trier zusammen mit den RÖMERSTROM Gladiators Trier ins Leben gerufen.

Jedes Schuljahr bekommen fünf Schulklassen im Kreis Trier-Saarburg die Möglichkeit, zusammen mit den Profi-Basketballspielern der Gladiators eine Sportstunde zu erleben.

Dazu bewerben sich die Schulklassen bei der Sparkasse Trier. Diese lost unter allen Bewerbungen fünf Gewinnerklassen aus.

FREIWILLIGES SOZIALES JAHR




Der Nachwuchsbereich der RÖMERSTROM Gladiators Trier bietet sportbegeisterten, engagierten und basketballverrückten jungen Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport in Kooperation mit der Sportjugend Rheinland-Pfalz zu machen.