Bitburger wird Bierpartner der Gladiators Trier

Bitburger führt sein seit 1996 bestehendes Engagement im Trierer Basketball fort und wird Bierpartner des neu gegründeten Vereins Gladiators Trier, der bis Mai 2015 als Treveri Basketball AG (TBB) gemeldet war. Die Partnerschaft hat zunächst eine Laufzeit von zwei Jahren und beinhaltet neben den Ausschankrechten bei Spielen der Gladiators auch umfassende Werbe- und Promotionsrechte. Zudem besteht eine Option auf Verlängerung des Vertrages um zwei weitere Jahre.

Seit neunzehn Jahren besteht die Kooperation mit dem Basketball-Traditionsverein, die nun mit den Gladiators weitergeführt wird. „Als langfristig denkendes Unternehmen setzen wir auf Kontinuität und haben keine Sekunde gezögert auch weiterhin mit dem tief in der Region verankerten Verein zusammenzuarbeiten. Wir wünschen dem Team viele sportliche Erfolge in der kommenden Saison und unterstützen den Weg des Vereins in der neuen Liga“, erklärt Marco Boor, Direktor für Sport- und Kulturmanagement bei Bitburger.

„Wir freuen uns über die Fortsetzung der Zusammenarbeit mit einem langjährigen Partner, der uns auch in der ProA-Liga unterstützt und beginnen den Weg in die Zukunft mit dieser zunächst auf zwei Jahre angelegten Kooperation“, kommentiert von Vereinsseite Michael Lang, Geschäftsführer der Gladiators, den Vertragsabschluss. „Die neue Partnerschaft sorgt bei uns für langfristige Planungssicherheit über die aktuelle Spielzeit hinaus und ist ein klares Signal für den Basketballstandort Trier.“

Hinweis:

Am Freitag, den 11. September findet in der Arena Trier das erste Heimspiel der Vorbereitung der Gladiators gegen das luxemburgische Team AB Contern statt. Einlass ist ab 19:00 Uhr, der Tip-off ist für 20:00 Uhr angesetzt. Tageskarten können zu einem Preis von 5€ (ab 6 Jahren) in der Geschäftsstelle der Gladiators oder auf www.gladiators-trier.de erworben werden. Für Dauerkartenkunden ist der Eintritt frei.