„Möbel Fesser“ präsentiert den Saisonstart

Am Samstag, den 26. September starten die Gladiators Trier in die neue Saison der 2. Basketball-Bundesliga. Das Auftaktspiel gegen die Baunach Young Pikes wird unter dem Namen „Möbel Fesser Spieltag“ stattfinden.

Der Spezialist für Einrichtungen wird neuer Bronze-Partner der Profi-Basketballer aus der Moselstadt. Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Konzeption und Gestaltung der WEBMASTERWARE business-lounge an den Spieltagen der Gladiators.

Das Trierer Traditionsunternehmen setzt auf einen exklusiven und gehobenen Wohnstil und präsentiert den „Möbel Fesser VIP-Talk“ nach Spielende in der WEBMASTERWARE business-lounge.

Marc Fesser, Geschäftsführer der Möbel Fesser GmbH, freut sich auf das Auftaktspiel am kommenden Samstag: „Es ist toll, dass es mit dem Basketball in Trier weitergeht und die Saison endlich startet. Wir sind stolz darauf, den ersten Spieltag präsentieren zu dürfen.“ Des Weiteren lobt er die Kooperation mit den Gladiators: „Die Zusammenarbeit mit Michael Lang und seinem Team verläuft sehr harmonisch und professionell. Wir freuen uns auf eine tolle und hoffentlich erfolgreiche Arbeit mit dem Verein.“

Gladiators-Manager Michael Lang sieht in der neuen Partnerschaft mit Möbel Fesser sehr viel Potenzial: „Wir sind stolz darauf, solch einen starken regionalen Partner an unserer Seite zu haben und sind davon überzeugt, dass die Zusammenarbeit Früchte tragen wird.“

Hinweis:

Am kommenden Samstag, den 26. September findet das erste Heimspiel der neuen ProA-Saison in der Arena Trier statt. Tip-Off ist um 20:00 Uhr.

Dauer- und Einzelkarten können über

  • gladiators-trier.de,
  • in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)
  • oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden.