Pressemitteilung: TRIWO AG präsentiert Heimspiel gegen Leverkusen

Am Sonntag, den 10. Januar, treten die Gladiators Trier zum zweiten Rückrundenheimspiel in der Arena Trier an. Die Partie gegen die BAYER GIANTS Leverkusen wird unter dem Namen „TRIWO AG – Spieltag“ stattfinden.

Seit 1972 ist die familiengeführte Aktiengesellschaft in der Immobilienwirtschaft tätig. Zu den Aufgabenbereichen gehören die Projektentwicklung sowie das Asset- und Facilitymanagement. Mehrere Objektgesellschaften sind unter der TRIWO AG vereint. Das Unternehmen mit Sitz in Trier konzentriert sich vor allem auf den Südwesten Deutschlands und hat mehr als 1.300 gewerbliche Mieter unter sich.

Peter Adrian, Vorstand der TRIWO AG, freut sich über die Zusammenarbeit mit den Gladiators: „Die Gladiators schaffen es Schritt für Schritt das Basketballfieber in der Stadt wieder zu entfachen. Wir freuen uns, ein Teil davon zu sein.“

Michael Lang, Manager der Profibasketballer aus Trier, sieht die Kooperation mit dem Immobilienunternehmen als große Chance: „Die TRIWO AG ist eine der renommiertesten Firmen in der Region und diese Unterstützung bedeutet sehr viel für uns.“

Am kommenden Sonntag, den 10. Januar, findet der „TRIWO AG – Spieltag“ der Gladiators in der Arena Trier statt. Tip-Off ist um 17:30 Uhr.

Dauer- und Einzelkarten können über

  • gladiators-trier.de
  • in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)
  • oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden. 

Neben den normalen Öffnungszeiten von 09:00 bis 18:00 Uhr von Montag bis Freitag, hat die Geschäftsstelle der Gladiators zusätzlich am Samstag, den 09. Januar, zwischen 10:00 und 14:00 Uhr geöffnet.