Pressemitteilung: BSM Bausanierungs GmbH präsentiert Heimspiel gegen Gotha

Am Samstag, den 06. Februar, treten die Gladiators Trier zum fünften Rückrundenheimspiel um 18:00 Uhr in der Arena Trier an. Die Partie gegen die OeTTINGER Rockets Gotha wird unter dem Namen „BSM Bausanierungs GmbH – Spieltag“ stattfinden.

Das Bausanierungsunternehmen mit Sitz in Kenn kann auf eine über 20-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Der Schwerpunkt des Dienstleisters liegt hierbei auf der Holzschädlingsbekämpfung im Heißluftverfahren, der Schadstoffsanierung und der Entsorgung. Des Weiteren deckt die BSM die Bereiche Taubenabwehr, Mauerwerkstrockenlegung, sowie den Innenausbau und die ökologische Wärmedämmung ab.

Rainer Grünen, Geschäftsführer der BSM Bausanierungs GmbH, freut sich über die Zusammenarbeit mit den Basketballern aus der Moselstadt: „Das Team der Gladiators arbeitet wie wir auf einem sehr hohen Niveau. Ich sehe im neu aufgestellten Verein sehr viel Potenzial für die Zukunft.“

Michael Lang, Manager der Profibasketballer aus Trier, ist mit der Kooperation sehr zufrieden: „Es ist immer ein gutes Gefühl, solch einen Partner für den Verein gewinnen zu können. Wir freuen uns, die BSM Bausanierungs GmbH als starken Unterstützer an unserer Seite zu wissen.“

Hinweis:

Am kommenden Samstag, den 06. Februar, findet der „BSM Bausanierungs GmbH – Spieltag“ der Gladiators in der Arena Trier statt. Tip-Off ist bereits um 18:00 Uhr.

Einzelkarten können über

  • gladiators-trier.de
  • in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)
  • oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden.