Fabry’s Food & Snack präsentiert Heimspiel gegen Köln

Am Samstag, den 27. Februar, treten die Gladiators Trier zum sechsten Rückrundenheimspiel um 20:00 Uhr in der Arena Trier an. Die Partie gegen die RheinStars Köln wird unter dem Namen „Fabry’s Food & Snack – Spieltag“ stattfinden.

Der Familienbetrieb mit Sitz in Dudeldorf in der Eifel ist seit mehreren Jahrzenten in der Lebensmittelindustrie verwurzelt und beliefert mit seinen Produkten verschiedenste Kunden in den Bereichen Luftfahrt, Gastronomie und Einzelhandel. Als Spezialist für den Sofort-Verzehr stehen sowohl die Qualität der Snacks als auch die Beziehung zu den jeweiligen Geschäftspartnern für Fabry’s an aller erster Stelle.

Hans-Josef Fabry, Geschäftsführer der Fabry’s Food & Snack GmbH & Co. KG, freut sich über die Zusammenarbeit mit den Gladiators Trier: „Uns liegt es als Unternehmen aus der Region am Herzen, den Spitzensport in und um Trier zu unterstützen und dadurch einen Neuanfang für den Basketball gemeinsam mit den großen Jungs zu ermöglichen.“

Michael Lang, Manager der Profibasketballer aus Trier, sieht in der Kooperation sehr viel Potenzial: „Der Rückhalt und die Unterstützung durch Fabry’s ist sehr wichtig für uns. Einen neuen Partner für den Basketball begeistern zu können, bekräftigt den positiven Weg, den wir als Team gehen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Fabry’s Food & Snack. GmbH & Co. KG.“

Am kommenden Samstag, den 27. Februar, findet der „FABRY’S Food & Snack – Spieltag“ der Gladiators in der Arena Trier statt. Tip-Off ist bereits um 20:00 Uhr.

Einzelkarten können über

  • gladiators-trier.de
  • in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)
  • oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden.