Stadtwerke Trier präsentieren Heimspiel gegen Hamburg

Am Samstag, den 19. März, treten die Gladiators Trier zu ihrem letzten Hauptrundenheimspiel um 20:00 Uhr in der Arena Trier an. Die Partie gegen die Hamburg Towers wird unter dem Namen „RÖMERSTROM – Spieltag“ stattfinden.

Die Stadtwerke Trier (SWT) gehören seit mehreren Jahren zu den festen Stützen des Trierer Basketballs. Der regionale Energie- und Infrastrukturdienstleister unterstützt auch in dieser Saison die Gladiators als Platin-Partner.

Mit dem Spieltagspresenting beim letzten Heimspiel gegen die Hamburg Towers möchte man auf Seiten der Stadtwerke Trier ein wichtiges Zeichen setzen, erklärt Dr. Olaf Hornfeck, Sprecher des SWT-Vorstandes: „Wir haben diese Saison sehr eng mit den Basketballern zusammengearbeitet und pflegen ein ausgesprochen angenehmes Verhältnis. Es freut uns, dass es gelungen ist, nach der schweren Zeit im letzten Jahr, die Gladiators wirtschaftlich in ruhiges Fahrwasser zu bringen. Der sportliche Erfolg spricht für sich.“

Michael Lang, Manager der Profibasketballer aus Trier, freut sich über das Vertrauen der SWT in den Basketball: „Das Ziel zu Beginn der Saison war es, den Partnern und Fans das Vertrauen in den Sport zurück zu geben. Die Stadtwerke Trier haben uns auf diesem Weg stets begleitet und sind uns treu zur Seite gestanden.“

Am kommenden Samstag, den 19. März, findet der „RÖMERSTROM – Spieltag“ der Gladiators in der Arena Trier statt. Tip-Off ist um 20:00 Uhr.

Einzelkarten können über

  • gladiators-trier.de
  • in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)
  • oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden.