Lotto Rheinland-Pfalz präsentiert Heimspiel gegen Jena

Am Samstag, den 23. April treten die Gladiators Trier zum zweiten Playoff-Halbfinalspiel um 20:00 Uhr in der Arena Trier an. Die Partie gegen Science City Jena wird unter dem Namen „Lotto Rheinland-Pfalz – Spieltag“ stattfinden.

Der Gold-Partner der Gladiators Trier steht auch in der Saison 2015/2016 dem Trierer Basketball als Unterstützer zur Seite. Das 1948 gegründete Unternehmen ist dem Sport in der Region bereits seit vielen Jahren verbunden und verlängerte aus diesem Grund die Kooperation mit dem Ballsport aus der Moselstadt.

Jürgen Häfner, Geschäftsführer der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH, ist mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden: Wir sind sehr gerne Partner der Gladiators Trier. Sie sind der beste Beweis dafür, dass man mit Verantwortungsbewusstsein, Hingabe und Leidenschaft im Spitzensport auch dann erfolgreich sein kann, wenn die Umstände nicht einfach sind.“

Michael Lang, Manager der Profibasketballer aus Trier, blickt positiv auf die tolle Unterstützung in den Playoffs: „Wir freuen uns, dass uns unser Gold-Partner treu zur Seite steht. Die Zusammenarbeit mit Lotto basiert auf gegenseitigem Vertrauen und verläuft sehr harmonisch.“


Hinweis:

Am Samstag, den 23. April findet der „Lotto Rheinland-Pfalz – Spieltag“ der Gladiators in der Arena Trier statt. Tip-Off zum Playoff-Halbfinale gegen Jena ist um 20:00 Uhr.

Einzelkarten können über

  • gladiators-trier.de
  • in der Geschäftsstelle (Fort-Worth-Platz 1, 54292 Trier)
  • oder bei Ticket Regional (Konstantinstraße 10, 54290 Trier)

erworben werden.