Die Volksbank Trier geht wieder gemeinsam mit den Gladiatoren in die Arena

Auch in der Saison 2016/2017 begibt sich die Volksbank Trier als offizieller Gold-Partner wieder mit den Gladiatoren in den Tabellenkampf. Die Kooperation zwischen den Basketballern und der Volksbank Trier wird um ein weiteres Jahr verlängert.

Die Volksbank Trier ist bereits seit mehr als einem Jahrzehnt ständiger Begleiter der Trierer Spitzensportler und fiebert von Saison zu Saison mit den Spielern um Cheftrainer Marco van den Berg mit.

Besonders Alfons Jochem, Vorstand der Volksbank Trier, freut sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit den RÖMERSTROM Gladiators.

„Ich bin durch und durch Sportfan, gerade als ehemaliger Mannschaftssportler finde ich es toll, wenn der gemeinschaftliche Gedanke auch auf dem Court stattfindet – ganz nach dem genossenschaftlichen Gedanken ‘was einer nicht schafft, das schaffen viele‘. Wir sind stolz darauf, eine weitere Saison mit den RÖMERSTROM Gladiators Trier in die Arena zu gehen.“

Auch dieses Jahr wird dabei wieder ein großes Augenmerk auf die Unterstützung der Jugend gelegt. Mit der bereits bekannten Aktion „Be Green“ wird das Tragen von grünen Shirts mit monetärer Unterstützung der Jugend belohnt. Je mehr Fans in grün erscheinen, desto mehr freut sich die Jugendabteilung der Gladiators.

Aber nicht nur die Profibasketballer werden ihren Auftritt in der Arena Trier haben – die Volksbank Trier ermöglicht Nachwuchsspielern und deren Vereinen mit den Gladiators einzulaufen und schon einmal ein bisschen Profiluft zu schnuppern. Bewerben kann man sich über die Website der Volksbank Trier.