Regionalligamannschaft verliert Partie am grünen Tisch

Die Regionalligamannschaft der RÖMERSTROM Gladiators Trier musste am vergangenen Samstag eine Niederlage gegen die SKG Roßdorf hinnehmen. Das Team von Cheftrainer Kevin Ney verlor das Spiel aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle am grünen Tisch mit 0:20.

Bereits Mitte der Woche hatten die Gladiatoren einen Antrag zur Spielverlegung gestellt. Grund dafür war eine Magen-Darm-Welle innerhalb des Teams. Dieser Antrag wurde jedoch abgelehnt, auch eine Verschiebung des Spiels war nach Rücksprache mit der SKG Roßdorf leider nicht möglich.

Am 10. Spieltag der 2. Regionalliga Südwest Nord treffen die RÖMERSTROM Gladiators Trier am kommenden Samstag auf den MTV Kronberg. Tip-Off zur Partie in der AVG/MPG-Halle ist um 17:00 Uhr.