RÖMERSTROM Gladiators trennen sich von Alexander Meilwes

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier und Alexander Meilwes gehen getrennte Wege. Darauf haben sich beide Parteien in der vergangenen Woche einvernehmlich geeinigt. Über die Gründe der Trennung wurde Stillschweigen vereinbart.

Zum 18. Dezember 2016 hatte Alexander Meilwes die Nachfolge des bisherigen Managers Michael Lang angetreten. Nun gehen die RÖMERSTROM Gladiators Trier und der gebürtige Hannoveraner getrennte Wege.

Die Moselstädter wünschen Alexander Meilwes auf seinem weiteren Weg alles Gute und bedanken sich für die geleistete Arbeit.

Aufgaben werden intern verteilt

Bis auf weiteres werden die Gladiatoren die Aufgaben des ehemaligen Geschäftsstellenleiters intern verteilen. Der bisher „stille“ Geschäftsführer Achim Schmitz übernimmt in leitender Funktion das Geschehen in und um den Verein.

Daraus resultierend ergibt sich im Office der Basketballer folgende Konstellation:

Office Management:                               Elena Przybylski

PR & Kommunikation:                          Stefan Kölbel

Event & Marketing:                                 Florian Busch

Spieltag & Jugendarbeit:                      Judith Willems

Freiwilliges Soziales Jahr:                   Verena Zock/Hauke Ewald

Praktikant Event & Marketing:           Philipp Luckhaupt