Young Gladiators vor Aufeinandertreffen mit Nieder-Olm

Am Sonntag, den 02. April, bestreiten die Young Gladiators ihr vorletztes Saisonspiel in der JBBL in der Sporthalle in Trier-Feyen. Tip-Off  gegen die Subway Shooting Stars DJK Nieder-Olm ist um 12:30 Uhr.

Durch die Niederlage am letzten Spieltag in Heidelberg ist der Gladiators-Nachwuchs bereits vorzeitig abgestiegen. Einzig über den Umweg der JBBL-Qualifikation im Juni können sich die Moselaner das Teilnahmerecht an der JBBL-Saison 2017/18 sichern. 

Mit der Mannschaft aus Rheinhessen empfängt man nun den Fünftplatzierten in der Tabelle der Relegationsrunde. Ihr letztes Spiel verloren die Gäste auswärts mit 86:47 gegen Tabellenführer Gießen. Einen Sieg fuhren die Nieder-Olmer allerdings beim Hinspiel gegen Trier ein. Nach einem starken letzten Viertel der Gastgeber mussten sich die jungen Gladiatoren mit 85:67 geschlagen geben. Guard Nicolas Mylonas (30 Punkte) und Center Mathias Groh (16 Punkte,16 Rebounds) entschieden damals die Partie zu Gunsten der Subway Shooting Stars. 

Doch auch trotz diesem Tandem sieht Cheftrainerin Antje Becher-Stengelhofen der bevorstehenden Aufgabe positiv entgegen: “Wir haben bei unserem ersten Aufeinandertreffen mit Nieder-Olm bewiesen, dass wir mehr als nur mithalten können. Wir wollen die Saison trotz des Abstiegs mit zwei guten Spielen beenden.”