Simon Schmitz fit – Auch Kyle Dranginis im Kader

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier können am PARK PLAZA TRIER-Spieltag gegen die Nürnberg Falcons auf ihre beiden Guards Simons Schmitz (Foto) und Kyle Dranginis zurück greifen. Beide werden am Samstag-Abend im Aufgebot der Gladiatoren stehen. 

Schmitz, der vor dem Spiel gegen Phoenix Hagen umgeknickt war, hatte in dieser Trainingswoche pausiert und war bereits am gestrigen Freitag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Der Amerikaner Kyle Dranginis hatte den RÖMERSTROM Gladiators schon in der letzten Partie gegen die Crailsheim Merlins gefehlt und konnte ebenfalls am Freitag wieder alle Übungen mit der Mannschaft absolvieren. Mit dem im Kader stehen wird auch Sasa Milosevic, der den weiterhin verletzten Kilian Dietz vertritt. Der Center befindet sich derzeit im Aufbau-Training und soll in rund vier Wochen wieder einsatzfähig sein.

Die Gladiatoren treten heute Abend im Rahmen des 5. Spieltags in der 2. Basketball-Bundesliga in der Arena Trier gegen die Nürnberg Falcons zum PARK PLAZA TRIER-Spieltag an. Sprungball der Partie ist um 20:00 Uhr.