Young Gladiators: Heimspiel gegen Gießen

Die Young Gladiators Trier empfangen am Sonntag die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers. Spielbeginn ist um 12:30 Uhr in der AVG/MPG-Halle.

Für die Young Gladiators Trier steht am Sonntag das nächste Heimspiel an. Zu Gast ist das JBBL-Team der GIESSEN 46ers. Die Gießener sind eines der besseren Teams in der Gruppe der Trierer, das Hinspiel wurde allerdings erst im letzten Viertel entschieden und endete mit 82:59.

Gießen hatte lange den zweiten Tabellenplatz in Gruppe 3 eingenommen, am letzten Wochenende gab es allerdings eine Niederlage gegen Hagen. Im Kampf um die Playoffs, in die nur die beiden Erstplatzierten einziehen, zählt für die Mittelhessen nur erst recht jedes Spiel.

Jonas Borschel, Trainer der Young Gladiators: „Wir freuen uns auf das Spiel gegen Gießen. Wir waren nicht sonderlich zufrieden mit dem Hinspiel, deshalb freuen wir uns um so mehr auf das Spiel in eigener Halle. Es wird sicher sehr intensiv. Gießen hat im Hinspiel versucht, die Großen einzusetzen, das hat sehr gut geklappt. Wir gehen davon aus, dass sie das wieder tun werden. Für uns geht es darum, zu versuchen, unser schnelles Spiel zu spielen und sie damit unter Druck zu setzen. Dann werden wir sehen, was sich am Ende durchsetzt. Gießen kämpft noch um einen Playoffplatz, die werden hochmotiviert sein.“