Gladiators Trier e.V. veranstaltet 3×3-Turnier auf dem Viehmarkt

In Zusammenarbeit mit dem Basketballverband Rheinland-Pfalz organisiert der Gladiators Trier e.V. das erste Trierer 3-gegen-3-Turnier. Das Turnier findet am 17.08.2019 ab 11 Uhr in ehrwürdiger Location auf dem Viehmarkt, im Herzen der Trierer Innenstadt statt.

Auch in der Offseason lässt sich ganz wunderbar Basketball spielen: Dann nämlich wird im Modus 3×3 (3-gegen-3) unter freiem Himmel gespielt. Um das auch in Wettkampfform möglich zu machen, organisiert der Gladiators Trier e.V. ein 3×3-Turnier auf dem Trierer Viehmarkt.

Der Spielmodus orientiert sich an den offiziellen 3×3 Regeln der FIBA, wobei einige Regeln etwas modifiziert werden. Anstelle von Schiedsrichtern sind spielfreie Teams verpflichtet, einen „Courtwatcher“ für die anderen Partien zu stellen.

Teilnahmeberechtigt sind Teams mit vier oder fünf Spielern/Spielerinnen, wobei ein Mindestalter von 15 Jahren (Jahrgang 2004) vorausgesetzt wird. Das Teilnehmerfeld ist auf 24 Teams begrenzt. Da der genaue Modus von der Anzahl an Mannschaften abhängig ist, wird dieser erst nach Anmeldeschluss (10. August) bekanntgegeben. Unabhängig von der letztlichen Austragungsform, wird jedes Team jedoch mindestens drei Spiele haben.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro pro Team. Für Mannschaften, in denen mindestens zwei Gladiators-Mitglieder spielen, übernimmt der Verein die volle Teilnahmegebühr (jetzt Mitglied werden).

Neben dem Turnier wird ein umfassendes Rahmenprogramm mit Dreiercontest und weiteren Programmpunkten geboten, sodass der Premierenveranstaltung des Trierer 3-gegen-3-Turniers ein würdiges Umfeld geboten wird. Auch Kevin Ney, Nachwuchstrainer des Gladiators e.V. und Organisator des Turniers, blickt der Veranstaltung voller Vorfreude entgegen: „Wir freuen uns durch eine derartige Veranstaltung die Trendsportart 3×3 auch in Trier anbieten und hoffentlich auch längerfristig etablieren zu können. Zudem ist es eine tolle Gelegenheit für alle Basketballinteressierten aus dem Raum Trier, den langen Sommer ohne Basketball zu überbrücken. Dementsprechend laden wir nicht nur aktive Teams ein, auch interessierte Zuschauer sind selbstverständlich herzlich willkommen.“

Wer mitspielen möchte, sendet bitte bis zum 10. August eine E-Mail an k.ney@gladiators-ev.de unter Angabe von Ansprechpartner, Teammitgliedern, Teamname und Handynummer.