Der große Tag mit den großen Jungs: Heistergruppe und RÖMERSTROM Gladiators laden zum Heistergruppe Fan Day

Die RÖMERSTROM Gladiators Trier und die Heistergruppe – das ist eine Verbindung, die seit Jahren passt. Traditionell ist das gesamte Profi-Team mit Fahrzeugen von Heister unterwegs, traditionell veranstaltet die Heistergruppe mit dem Fan Day einen Höhepunkt der Saisonvorbereitung. So auch in diesem Jahr: am 17. August 2019 ab 15:30 Uhr empfangen die Heistergruppe und die RÖMERSTROM Gladiators alle Fans zum großen Fest auf dem Gelände von Heister, in der Ruwerer Straße 21, 54292 Trier. „Wir freuen uns schon sehr auf den großen Tag mit den großen Jungs“, sagt Heistergruppe Geschäftsführer Marci Guicciardi. „Wir sind stolzer Partner der RÖMERSTROM Gladiators Trier und schon heiß auf die neue Saison. Beim Fan Day erhalten die Spieler nicht nur ihre neuen Fahrzeuge, sondern geben den Fans auch Gelegenheit, sie besser kennenzulernen.“

Auch Andre Ewertz, Geschäftsführer der RÖMERSTROM Gladiators Trier, sieht das so: „Wir sind ebenso stolz darauf, mit der Heistergruppe, einen verlässlichen und treuen Partner an unserer Seite zu haben. Der Heistergruppe Fan Day ist ein ganz besonderer Tag für die Gladiators-Familie und wir sind froh, diesen gemeinsam mit unserem Partner durchführen zu können.“

Der Fan Day beginnt mit der Ankunft des Teams der RÖMERSTROM Gladiators Trier um 15:30 Uhr. Die Mannschaft von Headcoach Christian Held kommt direkt vom Trainingslager im Westerwald zu ihren Fans. Offiziell startet der Fan Day dann um 16:00 Uhr mit einem Sektempfang der Heistergruppe, gefolgt von Interviews auf der Bühne vor dem Autohaus Heister (16:15 Uhr). Ebenfalls auf der Bühne findet um 16:45 Uhr eine kleine Pressekonferenz statt, auf der Coach Held vom Trainingslager berichten wird und wo auch Neuzugang Robert Hubbs III für Fragen der Medienvertreter zur Verfügung steht. Bevor der Heistergruppe Fan Day 2019 mit der Fahrzeugpräsentation der neuen Flotte der RÖMERSTROM Gladiators Trier endet (17:45 Uhr), können die Fans mit dem kompletten ProA-Kader in einer Autogrammstunde zusammenfinden (17:15 Uhr). Natürlich sorgen die Heistergruppe und die Verantwortlichen der Gladiatoren auch dafür, dass kein Fan Hunger oder Durst leiden muss.