Gladiators Trier e.V. Logo

Gladiators II erwarten Frankfurt-Griesheim

Am Samstag treffen die Gladiators II auf den TS 1856 Frankfurt-Griesheim. Nach der aktuellen Corona-Verordnung sind nun 40 Zuschauer*innen zugelassen.

Spiel drei in der neuen Saison für die zweite Mannschaft der Gladiators: Am Samstag, 15 Uhr, AVG/MPG-Halle, wartet der TS 1856 Frankfurt-Griesheim auf das Team von Kevin Ney.

Griesheim hat erst ein Spiel absolviert, das ging allerdings überdeutlich verloren. 121:47 unterlagen die Frankfurter gegen das Topteam aus Lich. 

Kevin Ney: „Wir sind gut vorbereitet, wenn wir Griesheim nicht unterschätzen, haben wir sehr gute Chancen. Sie sind ein älteres, erfahrenes, eingespieltes Team, mit einem gewitzten, abgeklärten Spielstil. Das erste Spiel gegen Lich ist nicht unbedingt aussagekräftig, aber es war zu sehen, dass Griesheim relativ langsam in der Transition ist. Das wollen wir ausnutzen, indem wir schnellen Basketball spielen, unsere großen Leute gut ins Spiel bringen und viel wechseln. Jeder soll den Ball in der Hand haben und gefährlich sein. Wenn wir immer fünf gute Leute auf dem Feld haben, die gefährlich sind, wird das für Griesheim richtig schwierig. 
Ich freu mich auf das Spiel, die Jungs sind heiß und haben gut trainiert. Ich bin mit der Saisonleistung bisher sehr zufrieden, ich gehe mit einem guten Gefühl in das Spiel.“

Beim Spiel am Samstag sind 40 Personen auf der Tribüne zugelassen, die Anmeldung erfolgt per E-Mail an anmeldung@gladiators-ev.de

Hygienekonzept:

Der Gladiators Trier e.V. bezieht sich auf die Regelung der Stadt Trier zur Durchführung des Sportbetriebes in Innensportanlagen und dem Hygienekonzept des Deutschen Basketball Bundes zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs.

Maximal 40 Zuschauer sind für die Heimspiele in der Regionalliga II, NBBL und JBBL in der AVG/MPG-Halle zugelassen. Das Gästeteam kann bis zu 5 Tickets erwerben.  Der Ticketpreis liegt bei 3,00 Euro, um die anfallenden Kosten der Hygienemaßnahme teilweise zu decken. 

Tickets können nur an der Kasse erworben werden. Zuschauer müssen sich vorher allerdings per E-Mail (anmeldung@gladiators-ev.de) mit der Angabe der persönlichen Daten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) anmelden. Eltern von Spielern der Heimmannschaft werden vorrangig berücksichtigt (ein Elternteil je Spieler). Nur wer sich angemeldet und eine Bestätigung vom Verein bekommen hat, hat auch die Berechtigung, sein Ticket für 3,00 EUR am Einlass gegen Vorlage seines Ausweises zu erwerben.

Wichtig:

  • Zuschauer müssen sich vorab registrieren, um eine Nachverfolgung garantieren zu können und lange Wartezeiten vor der Halle zu vermeiden (E-Mail-Anmeldung)
  • Die E-Mail-Anmeldung muss 24 Stunden vor Tip-Off erfolgt sein.
  • ein Nasen- und Mundschutz ist während des Bewegens in der Halle Pflicht
  • die Abnahme der Maske ist nur auf dem Sitz- oder Stehplatz gestattet