Gladiators Trier e.V. Logo

Gladiators II in Bensheim, JBBL gegen Leverkusen – NBBL-Spiel in Köln fällt aus

Das NBBL-Spiel im Corona-Risikogebiet bei den RheinStars Köln ist abgesagt. Am Wochenende spielen – Stand jetzt – die Teams der Gladiators II und der U16. Heimspiele finden ab sofort ohne Publikum statt.

Gladiators II in Bensheim

Die zweite Mannschaft der Gladiatoren trifft in der zweiten Regionalliga am Samstag ab 16 Uhr auf den VfL Bensheim. Die Gastgeber aus Bensheim sind aus den ersten fünf Partien bislang ungeschlagen. Das Hygiene-Konzept der Bensheimer findet sich hier.

Coach Kevin Ney zum Spiel: „Wie schon in den vergangenen Jahren ist Bensheim eines der stärksten Teams der Liga. Das Team ist größtenteils zusammengeblieben und ist auf allen Positionen mit guten Spielern besetzt. Für uns ist das eine echte Herausforderung, vor allem in der Defense. Die Offensive läuft bei uns sehr gut. Gerade auf den großen Positionen werden wir aber zu kämpfen haben, zumal unklar ist, ob Jonathan Almstedt mit den Profis zum Spiel nach Quakenbrück fährt.“

JBBL-Heimspiel gegen Leverkusen

Nach dem sieglosen Doppelspieltag des JBBL-Teams zum Saisonauftakt trifft die Mannschaft von Pascal Heinrichs auf die U16 der Bayer Giants Leverkusen, die aus den ersten drei Partien zwei Erfolge mitbringt.

Heinrichs erwartet ein schwieriges Spiel: „Uns fehlen verletzungs- und urlaubsbedingt viele Spieler aus dem älteren Jahrgang. Das bedeutet für die jüngeren Spieler mehr Verantwortung und die Möglichkeit Erfahrung zu sammeln. Wir wollen vor allem deutlich besser ausboxen, gerade in der Defensive. Und in der Offense wollen wir vor allem die Ballverluste reduzieren. Dann hoffen wir eine Chance zu haben. Wir haben gut trainiert und einen Schritt nach vorne gemacht.“

Das Heimspiel findet am Sonntag ab 12 Uhr in der AVG/MPG-Halle statt. Seit Samstag sind keine Zuschauer mehr bei Sportveranstaltungen zulässig.