Spielverlegung. Neuer Termin für das Heimspiel der RÖMERSTROM Gladiators Trier gegen Rasta Vechta.

Aufgrund von einem Tennis Länderspiel steht die Arena Trier den Gladiatoren am ursprünglich vereinbarten Termin nicht zur Verfügung.

Eigentlich sollten die RÖMERSTROM Gladiators am 04.02.2023 Rasta Vechta in der Arena Trier empfangen. Nun muss das Heimspiel gegen das norddeutsche Top-Team vorgezogen werden. Grund für die Verlegung: die Arena Trier steht aufgrund eines Qualifikationsspiels für den Davis Cup 2023 der deutschen Tennis-Nationalmannschaft gegen die Schweiz nicht für das eigentlich angesetzte Heimspiel der Gladiatoren zur Verfügung. Somit wird das Spiel nicht am 04.02., sondern am Mittwoch, den 18.01.2023 um 19:30 Uhrin der Arena Trier stattfinden.

„Leider kann unser Heimspiel gegen Vechta nicht – wie geplant – am Samstag, den 04.02. stattfinden. Die Arena Trier kam mit dem Wunsch auf uns zu, dass Heimspiel an diesem Wochenende zu verlegen, diesem Wunsch sind wir, der Gastverein und die Liga nachgekommen. Durch die anderweitige Belegung der Arena Trier haben wir uns so auf eine Verlegung auf den 18.01. verständigt. Wir danken der Liga und den Gästen aus Vechta für die Einigung und bitten um Verständnis, dass das Heimspiel aufgrund der genannten Gründe unter der Woche stattfinden muss“, sagt Andre Ewertz, Geschäftsführer der RÖMERSTROM Gladiators Trier.